Urlaub Plauer See

Urlaub am Plauer See, dem drittgrößten See in Mecklenburg-Vorpommern, zeichnet sich insbesondere durch Naturverbundenheit und Ruhe aus. Entsprechend sind die Angebote. Beliebteste Unterkunftsart sind Ferienhäuser oder Ferienwohnungen, die am Plauer See zahlreich zur Verfügung stehen. Die Vermieter bieten meist Fahrräder oder Ruderboote zum Verleih an, so dass während des Urlaubs das Auto auf dem kostenfreien Parkplatz abgestellt werden kann. Boote und Fahrräder können aber auch öffentlich ausgeliehen oder selbst mitgebracht werden. Hauptzielgruppen für einen Urlaub am Plauer See sind Familien mit Kindern, Angelurlauber und Wassersportler.

Das touristische Zentrum ist der Erholungsort Plau am See am Westufer. Ansonsten grenzen nur kleine Dörfer an den See an, wo es sich lohnt, diese zu entdecken. Neben der sehenswerten Altstadt am Ufer der Elde, einem Yachthafen, diversen Badestellen, kleinen Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Plau am See auch 2 Rehakliniken.